Kategorien
Archivalien Universitätsgründung

Universitätsgründung, Polen, Friedrich der Streitbare…

Universitätsgründung, Polen, Friedrich der Streitbare… Christliche Tradition der Mariendarstellung. Das auf Holz gemalte Wappen der Polnischen Nation , 1700. Universitätsarchiv Leipzig.     Der Marienkult des späten Mittelalters findet sich immer wieder in der Symbolik der Leipziger Universität. Das hier abgebildete, auf Holz gemalte Wappen der Polnischen Nation (um 1700), der größten Landsmannschaft der Gründungszeit, […]

Universitätsgründung, Polen, Friedrich der Streitbare…

Christliche Tradition der Mariendarstellung. Das auf Holz gemalte Wappen der Polnischen Nation , 1700. Universitätsarchiv Leipzig. Christliche Tradition der Mariendarstellung. Das auf Holz gemalte Wappen der Polnischen Nation , 1700. Universitätsarchiv Leipzig.

 

 

Der Marienkult des späten Mittelalters findet sich immer wieder in der Symbolik der Leipziger Universität. Das hier abgebildete, auf Holz gemalte Wappen der Polnischen Nation (um 1700), der größten Landsmannschaft der Gründungszeit, zeigt das Christuskind mit Maria – ebenso wie das kleine vom Rektor persönlich geführte Universitätssiegel.

 

 

Silberne Reiterstatue Friedrich des Streitbaren, Geschenk sächsischer Kreisstände zum 500 jährigen Universitätsjubiläum. Universitätsarchiv Leipzig, 004_FS_N01574
Silberne Reiterstatue Friedrich des Streitbaren, Geschenk sächsischer Kreisstände zum 500 jährigen Universitätsjubiläum.

 

 

Die Markgrafen zu Meißen förderten die universitas nach Kräften. Die Wettiner suchten später Einfluss auf die politische Korporation der Magister und Scholaren zu gewinnen. Die anderen deutschen Hochschulen weitgehend unbekannte Autonomie der Leipziger Universität führte 1438 zu einer ersten Auseinandersetzung: Als Kurfürst Friedrich II. (1412-1464) die Statuten ändern wollte, musste er sich in der Universitätsversammlung „wenig schmeichelhafte Worte“ anhören. Das Bild zeigt die silberne Reiterstatue Friedrich des Streitbaren, Geschenk sächsischer Kreisstände zum 500 jährigen Universitätsjubiläum.

 

 

Universitätsarchiv Leipzig 2016. Alle Rechte vorbehalten.